Kekse im Frühjahr? Mag im ersten Moment etwas komisch klingen, aber schließlich steht ja
nirgendwo geschrieben, dass diese nur zur Weihnachtszeit verzehrt werden dürfen, oder?
Und genau deshalb habe ich heute ein Keks Rezept für euch! Ich hoffe ihr habt genauso proteincookies
viel Spaß am Nachbacken und Verputzen der Keksal, wie ich es hatte
🙂

Und nicht vergessen, viele der hier angeführten Zutaten sind wie immer bei Sportgeist
vor Ort oder auch im Webshop erhältlich.

Auf auf in die gute Backstube und markiert mich @vanessas.gymfood und @sportgeist.at
bei euren tollen Kreationen! Wir freuen uns über Feedback!

 

Low carb Protein Cookies

ergibt ca. 22 gefüllte Kekse

Zutaten:

Kekse

Füllung

 

Zubereitung:

  1. Halbfettmargarine mit Eiklar und Flav Drops schaumig rühren, Ei hinzufügen.
  2. Trockenen Zutaten miteinander vermischen, unter feuchten mischen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Wenn möglich, ca. ½ Stunde kühl stellen. Ansonsten wie in Schritt 3 weiterverarbeiten.
  3. Backofen auf 180 °C Ober- u. Unterhitze vorheizen. Teig zwischen Frischhaltefolie ausrollen und ca. 44 Kekse ausstechen. Hälfte der Kekse nach Belieben mit einem Loch versehen.
  4. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und bei mittlerer Schiene ca. 6-8 Min. goldgelb backen. Auskühlen lassen.
  5. Währenddessen für die Füllung Protein Puddingpulver mit Mandelmilch glatt rühren und kalt stellen.
  6. Jeweils einen ungelochten Keks mit der Puddingfüllung bestreichen und einen gelochten vorsichtig daraufsetzen.
  7. Lasst es euch schmecken!

 

Nährwerte pro Cookiecookies with products

55 kcal

  • 2.7 g Fett
    • davon Gesättigte Fettsäuren <1 g
  • 1 g Kohlenhydrate
    • davon Zucker <1 g
  • 5.9 g Protein