• Öffnungszeiten

    ÖFFNUNGSZEITENX

    MONTAG10:00 - 19:00 Uhr

    DIENSTAG10:00 - 19:00 Uhr

    MITTWOCH10:00 - 19:00 Uhr

    DONNERSTAG12:00 - 21:00 Uhr

    FREITAG10:00 - 19:00 Uhr

    SAMSTAG10:00 - 18:00 Uhr

    SONNTAGGESCHLOSSEN

  • +43 (0)1 59 54 814
  • Kontakt

    Mehr Power – Mehr Style – Mehr SportgeistX

    ADRESSEMARIAHILFER STR. 103
    A-1060 WIEN

    office@sportgeist.at

    KONTAKTFORMULAR

    Sending your message. Please wait...

    Thanks for sending your message! We'll get back to you shortly.

    There was a problem sending your message. Please try again.

    Please complete all the fields in the form before sending.

BILDER & VIDEOS

NABBA WM 2015 in Malta

NABBA WM 2015 Malta


Die Nabba WM 2015 ist Geschichte und was für eine!

Aber fangen wir von vorne an. Gut gelaunt wie immer, reisten unsere 5 Athleten: Thomas Burianek, Daniel Mayer, Philipp Samek, Michael Schneider und Caroline Wang von Wien nach Malta. Begleitet wurden sie von unserem Präsidenten Marcus Schlager, Hannes Engeschall, Stefan Kienzl und wie mittlerweile schon Tradition, einem ordentlichen Fanblock.

In der Nacht auf Samstag wurde fleißig geladen und gepost um sich am Samstag bestens verkaufen zu können.

Als erstes war am Samstag Michael Schneider unser Men 4 Aushängeschild an der Reihe. Auf Grund seiner hervorragenden Symmetrie und Konditionierung passierte das unglaubliche, Michael war im ersten Call Out! Er selbst konnte es kaum glauben, dem entsprechend warf er sich ins Zeug und kämpfte bis zum (beinahe) Umfallen.

Caro war unser 2. Höhepunkt am Samstag. Als Weltmeisterin von 2013 hatte sie einen Titel zu verteidigen. Wie gewohnt mit guter Form und ausreichend Muskeln bewaffnet, zog sie in die Vergleiche. Jedoch war schnell klar, dass mit Karolina Borkovcova eine ernstzunehmende Gegnerin am Start war.

Unsere Männer 1 Helden waren der letzte Programmpunkt der Vorwahl.

Beim ersten Call Out gleich überraschende Freude und Schock zu gleich. Daniel wurde in die Mitte gestellt, was vollkommen gerechtfertigt war mit dieser unglaublichen Form, aber Thomas Name wurde nicht genannt, wurde er übersehen?. Als alter Routinier ließ sich aber Tom nicht aus der Ruhe bringen, im 2. Call Out wars dann soweit und er spulte das Programm wie ein Profi ab. Spätestens jetzt war klar, der Sieg kann nur über Thomas gehen. Philipp war im 3. Call Out, konnte sich abermals gegenüber der Austrian Championship verbessern.

Nun hies es warten. Zuerst ein paar Fotos geschossen

und danach gings ab zum wohl verdienten Essen.

Um 18:30 begann das mit Spannung erwartete Finale.

Michael war wieder als erstes dran. Platz 6 wurde aufgerufen, aber nicht Michaels Namen, auch bei Platz 5 nicht. Schluss endlich wurde Michael Schneider 4. in der Men 4. ein unglaubliches Ergebnis und Michael war überglücklich.

 

Caro konnte leider ihren Titel nicht verteidigen und landete auf dem 2. Platz und ist Vizeweltmeisterin in der Woman Physique Klasse. Eine hervorragende Leistung!

Nun warte alles gespannt auf die Men 1. Philipp Samek schaffte es leider nicht ins Finale. Als die Plätze 6 – 1 verkündet wurden hörte man nie: from Austria. Dies war den Top 2 vorbehalten. Am hervorragenden 2. Platz, bei seinem erst 2. internationalem Antreten, landete Daniel Mayer. Er musste sich nur seinem Freund Thomas Burianek geschlagen werden, der somit Weltmeister 2015 der Men 1 ist. Aber das war nicht genug.

Beim Gesamtsiegerstechen ließ Thomas, der in seiner absolut abartigen Bestform war, niemanden eine Chance und siegte klar. Somit ist Thomas der erst 4. österreichische Gesamtsieger einer NABBA Großveranstaltung und darf sich offiziell Mr. World nennen.

Sämtliche Klassensieger bekamen die NABBA Pro Card angeboten, die Thomas auch annahm. Aber nur der Gesamtsieger holte sich die Legitimation auch sofort im Anschluss mit den NABBA Pros auf der Bühne zu stehen.

Thomas nahm diese Chance war und sicherte sich den 3. Platz!

Mit einem weiteren gemeinsamen Essen ging dieses unglaubliche, geschichtsträchtige Wochenende zu Ende!

Gratulation an alle Starter, aber vor allem an Thomas – Unglaublich!!!

 

Text: Stefan Kienzl

Fotos: David France, Burkhard Hofstetter, Peter Mihle

COPYRIGHT ©SPORTGEIST OG 2013. ALL RIGHTS RESERVED.